Trauerfall in Werl

Seebestattung in Werl

Eine Seebestattung in Werl ist eine besonders würdevolle Form des Abschiednehmens. Wer für einen verstorbenen Menschen eine pietätvolle und naturverbundene Art der Bestattung wünscht, sollte sich an Experten für Seebestattungen in einem Bestattungsinstitut in Werl wenden. Was gibt es bei einer Seebestattung in Werl zu beachten? Wie hoch sind die Kosten? Und ist eine Seebestattung eine anonyme Bestattung? Hier erhalten Angehörige kompetente Beratung und Antworten auf alle Fragen zur Beisetzung auf See.

zum Autor

Was ist eine Seebestattung?

Erdbestattung, Naturbestattung, Baumbestattung, anonyme Bestattung – die klassische Beerdigung in einem Sarg ist heute nicht mehr selbstverständlich. Es gibt viele Alternativen, für die sich immer mehr Menschen in ihrem letzten Willen entscheiden. Viele Menschen wünschen sich zum Beispiel eine Seebestattung in der Nordsee oder eine Beisetzung auf See in der Ostsee. Was ist eine Seebestattung? Die Seebestattung in Werl ist eine besondere Art der Naturbestattung und Feuerbestattung. Sie ist eine Naturbestattung, weil die sterblichen Überreste ganz der Natur – hier dem Meer – überlassen werden. Und sie ist eine Feuerbestattung, weil der Beisetzung immer eine Kremierung, also eine Einäscherung im Krematorium, vorausgeht.

An die Stelle eines genau gekennzeichneten Grabes tritt bei einer Seebestattung in Werl das große, weite Meer – ein Sinnbild für die Natur, für Größe und Ewigkeit. So wurde für viele Angehörige das Meer eine ständige Erinnerung an einen geliebten Menschen, der von ihnen gegangen ist.

Wie ist der Ablauf einer Seebestattung?

Jede Art der Bestattung, selbst eine vollständig anonyme Bestattung, muss vor allem eines sein: würdevoll. Das gilt in besonderem Maße für eine Seebestattung in Werl. Häufig wird die Seebestattung von Menschen gewünscht, die sehr mit dem Meer verbunden waren. Wie ist der Ablauf einer Seebestattung?

  • Am Anfang besprechen die Angehörigen den Ablauf der Seebestattung in einem Bestattungsinstitut in Werl.
  • Da eine Seebestattung in Werl eine Art der Feuerbestattung ist, erfolgt zunächst die Kremierung bzw. Einäscherung.
  • Die Asche des Verstorbenen wird in eine Urne aus Zellulose, Sand oder Salzstein gefüllt.
  • Sodann wird die Trauerzeremonie vorbereitet, zum Beispiel mit einem Arrangement von Blüten, die als letzter Gruß ins Meer gegeben werden kann, sowie Tisch- und Handsträuße.
  • Am Abfahrtshafen begrüßt der Kapitän die Trauergäste an Bord.
  • Wenn das Schiff die Position der letzten Ruhestätte erreicht hat, wird der Schiffsmotor leise gestellt. Es folgt die letzte Zeremonie, die die Angehörigen nach ihren Wünschen gestalten können. Üblicherweise hält der Kapitän eine kleine Rede.
  • Die Urne wird dem Meer übergeben. Das Ende der Zeremonie wird durch vier Doppelschläge der Schiffsglocke bekannt gegeben.
  • Das Schiff fährt zurück zum Hafen. Dort haben die Angehörigen die Möglichkeit, eine kleine Anschlussfeier auszurichten.

Ist eine Seebestattung eine anonyme Bestattung?

Bestattung eines Verstorbenen auf See

Bei einer anonymen Bestattung gibt es keine Grabstelle. Ist eine Seebestattung eine anonyme Bestattung? Ja, denn es gibt hier keine Kennzeichnung am Ort der Beisetzung. Jedoch erhalten die Hinterbliebenen die genauen nautischen Koordinaten, sodass der Ort der Bestattung exakt ermittelbar ist. Deshalb besteht auch die Möglichkeit, den Beisetzungsort auf hoher See wieder zu besuchen, um des Verstorbenen zu gedenken. Segler, Wassersportler und Bootsbesitzer können dies selbst tun. Bei Ihrem Bestattungsinstitut erhalten Sie Informationen darüber, welche Schiffe solche Ausflüge zum Gedenken anbieten.

Auf Wunsch ist auch eine absolut anonyme Seebestattung in Werl möglich. In diesem Fall nehmen die Angehörigen nicht an der Beisetzung auf See teil und erhalten auch keine Informationen über die Koordinaten der Beisetzung.

Ist nur eine Trauergesellschaft bei einer Seebestattung auf dem Schiff?

Urne für eine Seebestattung in Werl

Weil die Seebestattung immer häufiger gewählt wird, werden auch die Angebote immer differenzierter. Diese kommen den individuellen Ansprüchen der Angehörigen entgegen. Ist nur eine Trauergesellschaft bei einer Seebestattung auf dem Schiff? Hier stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Entweder wird ein Schiff exklusiv für eine Seebestattung gebucht oder es finden zur gleichen Zeit mehrere Bestattungen auf See statt. In der Regel sind die Schiffe, die zum Beispiel für eine Seebestattung in der Nordsee oder Ostsee genutzt werden, so groß, dass die Privatsphäre von allen Trauergesellschaften sichergestellt ist.

Ist eine Seebestattung teurer als eine Erdbestattung?

Bestattungen Michael Wieschebrock

Die Frage der Kosten spielt natürlich bei jeder Bestattung für die Angehörigen eine große Rolle. Ist eine Seebestattung teurer als eine Erdbestattung? Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, denn der Preis einer Seebestattung in Werl ist immer von der Ausgestaltung der Feier abhängig. Dazu gehören zum Beispiel die Anzahl der Trauergäste während einer Ausfahrt zur Seebestattung, aber auch die gewünschten Arrangements. Beim finanziellen Aspekt einer Bestattung sollten die Angehörigen jedoch nicht vergessen, dass bei einer Seebestattung die Folgekosten (Grabpflege, Miete der Grabstelle, Friedhofsgebühren usw.) vollständig entfallen.

Wünschen Sie für sich selbst nach Ihrem Ableben eine Seebestattung in Werl? Diesen Wunsch können Sie heute schon in einer Bestattungsverfügung bzw. Bestattungsvorsorge festlegen. Damit gehen Sie sicher, dass nach Ihrem Tod alles so passiert, wie Sie es wünschen. Sie legen rechtssicher fest, dass Ihre sterblichen Überreste die letzte Ruhe in den Weiten des Meeres findet. Dazu können Sie auch Festlegungen darüber treffen, wie die Trauerfeier ausgestaltet werden soll. Alle Informationen erhalten Sie in einem kostenlosen Beratungsgespräch bei Ihrem Bestattungsinstitut in Werl.

Muss ein Verstorbener vor einer Seebestattung eingeäschert werden?

Eine Seebestattung in Werl ist eine besondere Form der Feuerbestattung. Die Urne mit der Asche muss aus einem Material hergestellt sein, das sich im Salzwasser auflöst. Die Bestattungsgesetze der deutschen Bundesländer verbieten die Bestattung in Form des Ablassens von Särgen in das Meer. Deshalb ist die Einäscherung Voraussetzung für eine Seebestattung. Sargbestattungen auf dem Meer sind teilweise in anderen Ländern zulässig. Informieren Sie sich hierüber bei Ihrem Bestattungsinstitut.

Bestattungen Michael Wieschebrock Logo

Der Autor

Bestattungen Michael Wieschebrock in Werl -
Abschiedshaus am Rykenberg

Seit über 100 Jahren steht unser Unternehmen Ihnen in der schweren Zeit der Trauer zur Seite. Mit unserer langjährigen Erfahrung wissen wir, wie wir mit dem Schmerz und der Trauer der Angehörigen umgehen müssen. Es entstehen viele Fragen und Aufgaben, die wir gerne in einem gemeinsamen Gespräch beantworten.

So übernehmen wir beispielsweise die kompetente und professionelle Beratung und Betreuung, wir organisieren die Bestattung und eine evtl. Trauerfeier. Ebenso erledigen wir alle nötigen Formalitäten bei Ämtern, Versicherungen und Kassen gerne für Sie. Dabei berücksichtigen wir Ihre Wünsche ebenso wie die des Verstorbenen. Sollte es einen Bestattungsvorsorgevertrag geben, ist dieser natürlich für uns bindend.

Kontaktieren Sie uns im Trauerfall zeitnah, damit wir alle nötigen Schritte gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch besprechen können. Der Termin kann in unserem Haus oder auch bei Ihnen vor Ort stattfinden.

Bestattungen Michael Wieschebrock - ein Familienunternehmen in vierter Generation.


Bestattungen Michael Wieschebrock

Am Rykenberg 4
59457 Werl

Telefon 02922 / 80 30 300
Telefon 02922 / 80 30 301
E-Mail post@bestattungen-wieschebrock.de
Web https://www.bestattungen-wieschebrock.de
Facebook
Instagram

Öffnungszeiten
Tag & Nacht - 365 Tage im Jahr

Schauen Sie sich auch unsere weiteren Ratgeberseiten an:
Feuerbestattung
Erdbestattung
Bestattungsvorsorge

Seebestattung in Werl Seebestattung in der Nordsee Bestattung auf See in der Ostsee

Ratgeber Sauerland ist ein Service von:
MWG Medienwerbegesellschaft mbH

Fotos auf dieser Seite: Bestattungen Michael Wieschebrock | Mabeline72 / Shutterstock.com (Trauerfall in Werl) | Gabriele Rohde / Shutterstock.com (Urne für eine Seebestattung in Werl) | Mtaya / Shutterstock.com (Bestattung eines Verstorbenen auf See)

Redaktion: Kai Kruel